Tieftemperaturabschaltung mit Gasvorwärmer

Wird die sichere Abschaltung der Gasversorgung zur Sprödbruchüberwachung beim Überfahren des Verdampfers gefordert, verlassen sich viele Kunden auf eine Standard-Tieftemperaturabschaltung von LT GASETECHNIK.

Tieftemperaturabschaltung mit Gasvorwärmer in Konsole
Tieftemperaturabschaltung mit Gasvorwärmer in Konsole

In besonderen Anwendungsfällen ist eine sichere Gasversorgung mit einer Mindest­temperatur gefordert. Dazu wird die Tieftemperaturabschaltung um einen Strömungs­erhitzer ergänzt. Dieser regelt das Medium auf eine einstellbare Temperatur und stellt so die sichere Medien-Versorgung mit einer Mindesttemperatur sicher.

Wird auch diese zusätzliche Sicherheitsstufe überfahren, erfolgt die Abschaltung durch ein wellenangetriebenes Cryo-Abschaltventil. Ein Voralarm zur frühzeitigen kunden­seitigen Reaktionsmöglichkeit ohne Abschaltung ist möglich.

 

Die Auslegung erfolgt nach Kundenspezifikation, beispielsweise:

Strömungserhitzer

  • Leistung 1,6 KW
  • Durchsatz N2 bei Nennleistung 125 kg/h
    Anpassung des Erhitzers auf gewünschten Durch­satz und ΔT
  • Eingangstemperatur -30 °C
  • Ausgangstemperatur 5 °C

 

Steuerung

  • SPS-Kleinsteuerung mit individueller Pro­gram­mierung
  • 4″ Touch-Farbdisplay
  • Schnittstellen: CAN, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, REMOTE E/A
  • Thyristorsteller für die Heizpatrone des Strömungserhitzers

Aufbau

  • Wellenangetriebenes Cryo-Abschaltventil, Auslegung für: -196 °C / PN 40
  • Widerstandsthermometer inkl. Messumformer
  • Blitzlicht-Hupe
  • Gestell mit verzinkten Stahlprofilschienen und Dach
  • Traverse höhenverstellbar zur individuellen Anpassung an vor Ort-Gegebenheiten
  • Bauseitig müssen somit nur noch Versorgungsspannung, Steuermedium und Rohrleitungen angeschlossen werden

 

Tieftemperaturabschaltung
Tieftemperaturabschaltung

Ausstattungsvarianten

LT Tieftemperaturabschaltungen werden immer nach Kundenspezifikation ausgelegt und entsprechend ausgestattet. Folgende Ausstattungsvarianten sind möglich:

  • Ausführung in SIL 1 oder SIL 2
  • Lieferung incl. Cryo-Abschaltventil oder kundenseitige Beistellung und Montage
  • GSM Modem zum SMS– oder Mailversand
  • Netzwerkanbindung entsprechend Industrie 4.0-Anforderungen

 

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Lösung…

 

Beitrag als PDF: LTG-Tieftemperaturabschaltung mit Gasvorwärmer