Neuheit: Gasmischer für Novec

LT GASETECHNIK hat  den ersten LT Gasmischer für Fluornitril (Novec) mit Stickstoff, technischer Luft oder CO2 erfolgreich beim Kunden in Betrieb genommen. Diese Gasmischung dient als umweltfreundliche Alternative zu Schwefelhexafluorid (SF6) als dielektrisches Isoliergas in der Mittel- und Hochspannungstechnik, besonders bei Gasisolierten Schaltanlagen (GIS). SF6 gilt als klimaschädliches, die Atmosphäre schädigendes Gas – Novec hingegen als „green gas“ – dies macht die Auswechslung attraktiv. Andere Gasmischer für diesen Anwendungsfall sind uns nicht bekannt, daher freuen wir uns über eine erfolgreiche Neuentwicklung gemeinsam mit dem Betreiber.

 

Das innovative Gasgemisch wird zur diskontinuierlichen Befüllung vakuumisierter Behälter genutzt. Dazu ist der LT GASETECHNIK Gasmischer mit einem Druckhalteventil am Gasmischer-Ausgang ausgestattet, so wird der Gasmischer gegen das Vakuum der zu befüllenden Behälter geschützt. Automatisierte Absperrventile bieten einen weiteren Schutz.

 

Besondere Herausforderung war die Verwendung speziell kalibrierter Massendurchflussregler. Mit diesen ist das Mischungsverhältnis elektronisch einstellbar, um ein reproduzierbares Gasgemisch in jedem beliebigen Verhältnis (innerhalb der Auslegungsgrenzen) zu erzeugen. Der vollautomatisierte Gasmischer arbeitet in einer Wärmekammer, die zugehörige Steuerung von LT GASETECHNIK ist in einem separaten Raum installiert.

 

Haben Sie auch eine besondere Aufgabe oder Neuentwicklung? Sprechen Sie uns bitte an…