Chemie- und Pharmaindustrie

Gasmischanlagen, Magerluftanlagen für die Chemie- und Pharmaindustrie

Wir fertigen und liefern insbesondere Gasmischanlagen sowie Magerluftanlagen (Luftabreicherung) oder Anlagen zur Luftanreicherung für die Chemie- und Pharmaindustrie:

  • Luftanreicherung: Steigerung der Effizienz oder des Durchsatzes von Produktionsanlagen durch die Anreicherung von Luft mit Sauerstoff
  • Luftabreicherung: Magerlufterzeugung durch Mischung von Luft mit Stickstoff
  • Erzeugung von Reaktionsatmosphäre
  • Stickstoffregelstrecken
  • Erdgas-Konditionier-Anlagen
  • Temperieranlagen für Tieftemperaturen

Interesse?

Stellen Sie uns gerne Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an.

Projektbeispiele Magerluftanlagen

Serien-Gasmischer zur Magerlufterzeugung haben meist ein Leistungsvermögen von 250 oder 400 Nm³/h und werden wahlweise mit oder ohne Pufferbehälter in angepasster Größe wie z. B. 1.000 oder 3.000 Liter ausgeführt. Der Gasmischer kann entweder im Schrank, auf Stahlrahmen für Innenaufstellung oder im Container für Innen- oder Aussenaufstellung aufgebaut werden. Auch Ausführungen für eine Aufstellung in korrosiver Atmosphäre und/oder in Ex-Zone 2 sind bekannte Aufgabenstellungen.

Passende Anlagensteuerung mit Analysesystem für das Gasgemisch sind in einem separaten Schrank montiert. Prozessdaten, Alarmsignale und Störmeldungen werden üblicherweise auf dem lokalen Bedienpanel angezeigt sowie an das Prozessleitsystem des Betreibers übergeben.

Vorteile

  • Besonders hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit
  • Statische oder dynamische, voll automatisierte Anlagen mit Kaskaden-Verhältnisregelung
  • Steuerung, Analyse und Dokumentation der Ergebnisse mit maßgeschneiderten Lösungen
  • Anbindung der Anlagen an vorhandene Anlagen-SPS und/oder Telemetrie
  • Hohe Verfügbarkeit incl. Fernwartung
  • Bei Redundanz: Ohne Druckspitzen Umschaltung auf die Reserveanlage
  • Unübertroffene Sicherheit: Redundante Messungen

… eben beyond standards!

Referenzen aus der Chemie- und Pharmaindustrie (Auszug)

  • Arkema
  • Actemium
  • BASF (diverse Standorte)
  • Bayer Schering Pharma
  • Böhringer Ingelheim Pharma
  • Bilfinger Industrietechnik
  • Byk Chemie
  • DSM
  • Evonik Degussa
  • Glyco
  • Linde Gas
  • Synthopol Chemie

Blogbeiträge zum Thema

Kostenloses Online-Seminar zur Lagerung von Gasen
878 494 Stefanie

Gaslagerung von ortsbeweglichen und ortsfesten Behältern Bei der Lagerung von Gasen sind vor allem die Technischen Regeln TRGS 510 und TRBS 3146 / TRGS 746 zu beachten. Diese geben den…

weiterlesen
Erdgas-Substitution | Störungen in der Erdgasversorgung überbrücken | Gasmischung Propan/Luft
721 199 Alexander Hanf

LT GASETECHNIK ist Ihr Partner rund um das Thema Erdgas-Substitution durch Abschaltung oder Embargo im Russland/Ukraine Konflikt. LT GASETECHNIK liefert dazu einen wichtigen Baustein der Gesamtanlage, die Gasmischanlage: Prinzipieller Aufbau…

weiterlesen
Magerluft mit SIL2 zum Molchen und Inertisieren
1024 446 Alexander Hanf

LT liefert erneut erfolgreich eine Magerluftanlage aus. Die Anlage kann 200 Nm³/h Synthetische Luft aus Stickstoff und Druckluft erzeugen. Davon werden zum Molchen ca. 50 Nm³/h über ca. 5 Minuten…

weiterlesen
Sichere Magerluftversorgung der Kunstharzproduktion – neuer Artikel im Asia Pacific Coatings Journal
1024 199 Alexander Hanf

Der Artikel in der Februar 2021 Ausgabe der APCJ beschreibt die Möglichkeiten auf Anforderungen von Magerluft-Anlagenbetreibern an Qualität, Sicherheit und Verfügbarkeit einzugehen. Ziel ist immer die zuverlässige Einhaltung der festgelegten…

weiterlesen

Galerie

Sie haben eine Frage
oder möchten ein individuelles Angebot anfordern?
Melden Sie sich gerne bei uns.








    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden