Eisen-/ Nichteisen-Metalle

Gasmischer und Gasmischanlagen für die Erzeugung von Atmosphären in der Eisen-, Stahl- und Nichteisen-Industrie

In industriellen Prozessen der Eisen-, Stahl- und Nichteisen-Industrie werden eine Vielzahl von Gasgemischen verwendet. Diese werden durch Standard-Gasmischer, Gasmischanlagen und Gasprozessanlagen hergestellt:

  • Aluminum: Aluminium-Entgasung zur Entfernung von Verunreinigungen, wie gelöste Verbindungen, gasförmigen Wasserstoff und Metalloxide aus geschmolzenem Aluminium mit
    • Argon, Stickstoff
    • Mischungen aus Argon und Stickstoff
    • Stickstoff gemischt mit Chlor oder Schwefelhexafluorid
  • Wärmebehandlung: Der innere Aufbau der reinen und der Legierungsmetalle kann durch Einstellen einer definierten Atmosphäre, Zeit oder Temperatur-Kombination in der Wärmebehandlung geändert werden. Materialien können härter, fester oder weicher gemacht werden. Dafür geeignete Atmosphären sind
    • Argon, Helium, Wasserstoff, oder Stickstoff
    • Stickstoff / Wasserstoff Gasgemische (Formiergas oder Schutzgas)
    • Stickstoff / Wasserstoff gemischt mit Wasserdampf (Schutzgas Befeuchtung)
    • Stickstoff / Methanol Gasgemisch (Reaktionsgas)
    • Stickstoff / Erdgas Gasgemisch (Reaktionsgas)

LT GASETECHNIK liefert für die Verarbeitung von Eisen- und Nichteisen in der Industrie insbesondere Anlagen zur Herstellung von

  • Schutzgasatmosphäre (Formiergas, H2 in N2)
  • Gaskonditionierung (Schutzgasbefeuchtung)
  • Reaktionsgaserzeugung (definierte CH4 Atmosphäre in Härteanlagen)
  • Anlagen für die Versorgung mit Chlor- und Ammoniak-Gasgemischen.

Interesse?

Stellen Sie uns gerne Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an.

Projektbeispiele aus der Eisen-, Stahl- und Nichteisen-Industrie

  • Statische Schutzgaserzeugung mit N2-Bypass
    N2: 1.000 Nm³/h
    H2/N2 bei 25/75%: 400 Nm³/h
    H2/N2 bei 5/95%: 700 Nm³/h
  • Gasregelstrecke für O2, Erdgas, N2, Druckluft für max. 1400 Nm³/h
  • Schutzgasversorgung für 0 bis 10 % H2 in N2 für max. 6 500 Nm³/h
  • Formiergasversorgung für 5% H2 in N2 für max. 2 x 500 Nm³/h
  • Redundante Schutzgaserzeugung mit automatischer Umschaltung
  • N2/H2/H2O: Schutzgaserzeugung incl. Schutzgasbefeuchtung zur Taupunktstabilisierung (einstellbar von +40°C bis +70°C) im Glühofen und Rüssel bei Verzinkungsanlagen

Vorteile

  • Besonders hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit
  • Statische oder dynamische, voll automatisierte Anlagen mit Kaskaden-Verhältnisregelung
  • Steuerung, Analyse und Dokumentation der Ergebnisse mit maßgeschneiderten Lösungen
  • Anbindung der Anlagen an vorhandene Anlagen-SPS und/oder Telemetrie
  • Hohe Verfügbarkeit incl. Fernwartung
  • Bei Redundanz: Spurenlose Umschaltung auf die Reserveanlage ohne Druckspitzen
  • Unübertroffene Sicherheit: Redundante Messungen

…eben beyond standards!

Referenzen aus der Eisen-, Stahl- und Nichteisen-Industrie (Auszug)

  • ArcelorMittal AG
  • Aurubis AG
  • Benteler International AG
  • Deutsche Edelstahlwerke Härterei GmbH
  • KME Germany AG & Co. KG
  • Otto Junker GmbH
  • Rasselstein GmbH
  • Stahlwerk Ergste Westig GmbH
  • SKF AG
  • ThyssenKrupp tkSE
  • Wieland-Werke AG
  • WISCO Wuhan
  • verschiedene Lieferungen über Industriegas-Erzeuger

Blogbeiträge zum Thema

Erdgas-Substitution | Störungen in der Erdgasversorgung überbrücken | Gasmischung Propan/Luft
721 199 Alexander Hanf

LT GASETECHNIK ist Ihr Partner rund um das Thema Erdgas-Substitution durch Abschaltung oder Embargo im Russland/Ukraine Konflikt. LT GASETECHNIK liefert dazu einen wichtigen Baustein der Gesamtanlage, die Gasmischanlage: Prinzipieller Aufbau…

weiterlesen
Beim Qualitäts-Schweißen Geld sparen
474 531 Alexander Hanf

Bei der Mischung von Schweißgasen kann es aus Qualitätsgründen und/oder aus Kostengründen auf höchste Genauigkeit ankommen. Hier spielen die Gasemischer von LT GASETECHNIK ihre besondere Stärke aus. Beispielsweise in einem…

weiterlesen
Logo von LT GASETECHNIK auf grau-weißem Hintergrund
Gasmischanlage für Thermoprozessanlage in Russland
878 494 Alexander Hanf

Formiergasmischer Leistung Gasgemisch 420 Nm³/h Formiergas 4% H2 / 96% N2 Eingangsdrücke: H2: 12 Barg (1,2 MPa) N2: 14 Barg (1,4 MPa) Ausgangsdruck: 10 Barg (1,0 MPa) Einschließlich LT GasAnalysator…

weiterlesen
LT GASETECHNIK liefert SO2-Gassicherheitsschrank
945 417 Alexander Hanf

Zum Schutz von Mitarbeitern vor austretenden, gesundheitsgefährdenden Gasen, müssen auch SO2-Gasflaschen sicher verwahrt werden. Hierfür liefert LT GASETECHNIK SO2-Gassicherheitsschränke mit integrierter automatischer Flaschenumschaltung, Druckregelstation und N2-Spüleinrichtung für einen sicheren Flaschenwechsel…

weiterlesen

Galerie

Sie haben eine Frage
oder möchten ein individuelles Angebot anfordern?
Melden Sie sich gerne bei uns.








    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden