• Rufen Sie uns an: +49 (0) 231 961070-0 | Schicken Sie uns eine Mail: mail@lt-gasetechnik.com

    Die Geschichte von LT-Gasetechnik

    Wir sind richtig stolz auf unsere Produkte und unsere Leistungen und das nicht erst seit heute, sondern von Anfang an, genau seit dem 1. Januar 1971, dies ist der Beginn der Geschichte von LT GASETECHNIK.

    Gegründet wurde L+T durch die Ingenieure Friedhelm Ludewig und Heinrich Tillmann als „Ludewig & Tillmann Regel- und Sicherheitstechnik Gas“ mit Sitz in Dortmund-Barop. Zunächst wurden dort Armaturen und Apparate für die Gasetechnik konstruiert und gefertigt. Kurze Zeit nach der Gründung entstanden 1971 auf einem 5.100 qm großen Grundstück in Dortmund-Kley eine Fertigungshalle mit 1.300 qm und ein Bürogebäude mit 600 qm. In diesem sind wir bis heute ansässig und hier sind rund 25 hochqualifizierte Mitarbeiter beschäftigt. L+T GASETECHNIK heißt heute LT GASETECHNIK. Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie hier.

    Die Geschichte von LT GASETECHNIK

    2020

    LT GASETECHNIK wird ebenfalls von der durch den Corona Virus verursachten Krise getroffen, wir kommen aber recht stabil durch die ersten vier Monate und können uns sogar über einige schöne Auftragserteilungen freuen.

    2019

    Der 40. Gasmischer vom Typ advanced wird ausgeliefert.
    Handelsblatt, Stern und VDMA Nachrichten berichten über LT GASETECHNIK.

    2018

    LT startet mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unter Beteiligung des Forschungszentrum Jülich (FZJ) ein gemeinsames Projekt.
    Zwei weitere Industrie-Gas-Erzeuger nehmen LT Produkte in ihren Standard-Lieferkatalog auf.
    MdEP Denis Radtke und Holger Kunze, Director VDMA European Office, besuchen LT GASETECHNIK.

    2017

    Ein von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördertes Projekt wird erfolgreich abgeschlossen.
    Sehr erfolgreiche Abnahme und Inbetriebnahme einer weiteren Hochleistungsanlage für ein Flachglaswerk in Thailand
    Ausweitung unserer nationalen und internationalen Partnerschaften

    2016

    Mehrere Industrie-Gas-Erzeuger nehmen das erweiterte LT-Produktprogramm in ihren Standard-Lieferkatalog auf.
    Erfolgreiche Entwicklung und Standardisierung des Gasmischer advanced

    2015

    Lieferung von fünf unterschiedlichsten Gasmischern zur Erdgaskonditionierung
    LT erweitert das Produktprogramm um Dom-Druckregel-Einheiten sowie um weitere innovative Lösungen im Bereich der EMSR-Technik und Gas-Analysetechnik.

    2014

    Alfonso Castell scheidet altersbedingt aus der Geschäftsführung aus.
    Alexander Carl Hanf wird zu seinem Nachfolger berufen.

    2010

    Die 30. LT-Hochleistungsanlage zur Erzeugung eines Gasgemisches aus Nund H2 geht im Flachglaswerk von Saint-Gobain Glass in Ägypten in Betrieb.

    2008

    Jochen Weyer und Klaus Weyer übernehmen je 25% der Kommanditgesellschaft. Klaus Weyer wird Alleingesellschafter der Komplementär-GmbH.

    2005

    Alfonso Castell wird zum Mit-Geschäftsführer bestellt.

    2004

    Horst Weyer übernimmt die restlichen Unternehmensanteile von Renate Sandhof und wird Alleineigentümer.

    2003

    Generationenwechsel in der Geschäftsführung: Diese wird von Klaus Weyer übernommen. Das Unternehmen wird international ausgerichtet. Seither liegt der Fokus zunehmend im gasetechnischen Anlagenbau, eine tragende Säule des Unternehmenserfolgs.

    1999

    Die Unternehmensanteile von Friedhelm Ludewig gehen auf Horst Weyer über.

    1995

    Der Firmenname wird geändert in L+T GASETECHNIK Klöpper-Waldmann GmbH & Co. KG. Das Unternehmen widmet sich fortan auch dem gasetechnischen Anlagenbau.

    1991

    Nach dem Tod von Lotte Lore Klöpper-Waldmann werden ihre Unternehmensanteile den eingesetzten Erben Horst Weyer und Renate Sandhof übertragen. Beide Erben werden zu Geschäftsführern bestellt und übernehmen die Nachfolge von Friedhelm Ludewig in dieser Funktion.

    1984

    Mit Heinrich Tillmann scheidet einer der Firmengründer aus. Lotte Lore Klöpper-Waldmann erwirbt die Eigentumsmehrheit am Unternehmen. Friedhelm Ludewig bleibt Geschäftsführer.

    1983

    LT führt den Domdruckregler LTD-1 ein.

    1980

    Das Unternehmen expandiert: In Dortmund-Marten entsteht ein Gebäude mit einer 1.250 m² großen Fertigungshalle und einer Bürofläche von 600 m². Es erfolgt der Umzug in die firmeneigene Fertigungsstätte.

    1974

    Das Lieferprogramm wird durch die Bereiche „Zentrale Gasversorgung“ und „Anlagen zum Regeln, Dosieren, Messen und Steuern von Gasdrücken und Gasströmen“ ergänzt.

    1972

    Die Flammenrückschlagsicherung THERMOMAT wird auf den Markt gebracht.
    Der erste LT Gasmischer geht in Betrieb.

    1971

    Friedhelm Ludewig und Heinrich Tillmann gründen die LUDEWIG + TILLMANN oHG in Dortmund-Barop. Das Unternehmen widmet sich der Konstruktion und dem Bau von Armaturen und Apparaten für die Gasetechnik. Ein Jahr später erfolgt die Umfirmierung in LUDEWIG + TILLMANN Regel- und Sicherheitstechnik GAS – Schweißtechnik KG.

    Legendär in der Geschichte von LT GASETECHNIK ist der aktenkundige Fall eines Kunden, der einen unserer ersten Gasmischer (Geräte-No. 4) erwarb und diesen für 22 Jahre vergaß. Der Grund: Die Anlage wurde 22 Jahre lang nicht nachjustiert oder sonstwie gewartet, arbeitete also fast 200.000 Stunden ohne Unterbrechung zuverlässig. Oder der Fall in dem uns ein 35 Jahre alter Domdruckregler zur Wartung zugesandt wird und dieser nach dem Einbau des Wartungssatzes weiterhin (bis heute nur 5 Jahre) seinen Dienst versieht.

    Teil unserer Geschichte sind unsere Kunden und unsere Referenzen – kennen Sie unsere umfangreiche Referenzliste mit mehr als 100 kundenspezifischen Anlagen? Weltbekannte Namen zeugen davon, dass wir es mit einer ganzen Reihe namhafter Abnehmer für unsere Anlagen zu tun haben; aus den verschiedensten Branchen und mit den unterschiedlichsten Ansprüchen. Wir senden Ihnen diese sehr gerne zu, bitte sprechen Sie uns an.

    Resultat dieser Firmen-Historie ist die gewachsene Kompetenz und die Erfahrung unserer Ingenieure. Wir stehen für den routinierten und sicheren Umgang mit dem Medium Gas. Dieses über Jahre gewachsene Know-How mündet heute in den claim LT GASETECHNIK – beyond standards.

    Datenschutzeinstellungen

    Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser aus bestimmten Diensten speichern, in der Regel in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist zu beachten, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrungen auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

    Aus Performance- und Sicherheitsgründen verwenden wir Cloudflare.
    erforderliche Cookies

    Klicken Sie hier, um den Tracking-Code von Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.

    Klicken Sie hier, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.

    Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.
    Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.