Wasserstoffbeimischung in Erdgas

1024 446 Alexander Hanf

Zumischung von gasförmigem Wasserstoff in Kohlenwasserstoffgase ist bei uns ein seit Jahrzehnten bekanntes Thema, das durch die Energiewende einen zusätzlichen Auftrieb erhält. LT GASETECHNIK baut bereits seit vielen Jahren dynamische und automatisierte Gasmischanlagen für Wasserstoff-Gasgemische, aber auch zur Erzeugung verschiedener Prüf- und Grenzgase zur lokalen Herstellung von Weltmarkt-Erdgasqualitäten. Typische Leistungsgrößen für diese Gasmischanlagen für Prüf- und Testcentren liegen im Bereich von 10 bis 200 Nm³/h Gasgemisch.

Die Energiewende erfordert die Beimischung größerer Mengen Wasserstoffgas in bestehende Erdgasleitungen. Auch dafür bieten wir bewährte Anlagentechnik. Typische Anforderungen sind z. B. eine Gasgemisch-Erzeugung von 10% H2 in Erdgas. Oft soll das Mischungsverhältnis variabel einstellbar sein, z. B. im Bereich von 3…30 %. LT ist erfahren in der H2-Volumenregelung von 10…500 Nm³/h Wasserstoff. Auf der Erdgasseite finden sich Mengen von 100 bis zu 3.000 Nm³/h. Die bestehende Erdgas-Leitung wird dafür angepasst, indem die LT Gasmischstrecke mit Passstück in die Erdgas-Druckregelstrecke implementiert wird.

Der Wasserstoffanteil im Gasgemisch wird im Ausgang durch einen LT GasAnalysator gemessen und die Zumischung entsprechend der Betreibervorgaben über die LT Steuerung geregelt. Die benutzerfreundliche lokale Touch-Screen Bedienung wird gerne zusätzlich über eine übergeordnete Steuerung über Standardschnittstellen (z. B. Ethernet, Modbus, Profibus, ProfiNet) angesteuert. Die Gasmischanlage ist so ausgelegt, dass die eingestellte H2-Konzentration im Gasgemisch unabhängig vom H2-Anteil im Erdgas gehalten wird. Die H2-Konzentration wird ebenfalls unabhängig von der tatsächlich (innerhalb der Leistungsgrenzen) entnommenen Gasgemisch-Menge konstant gehalten. Dadurch erfolgt die sichere und überwachte Dosierung großer Mengen H2 in Erdgas.

Bei Ihrer Aufgabe Wasserstoff beizumischen oder Weltmarkt-Erdgasgemische in größeren Mengen bereitzustellen, unterstützen wir Sie gerne. Sprechen Sie uns bitte an: mail@lt-gasetechnik.com